Chronik

2000

29. April: Der Beatles-Stammtisch Aschersleben wird gegründet. Zu den sechs Gründungsmitgliedern gehören Andreas Churs, Goy Agte, Andreas Knoche, Erwin Leuschner, Egbert Lammert und Manfred Horn.

2. Juli: Der erste Ausflug führt die Stammtisch-Mitglieder ins Beatles-Museum nach Halle.

2001

4. März: Der Beatles-Stammtisch überreicht dem Lokalsender radio hbw im Rahmen der Sendung "Edgars Oldieshow" ein Beatles-Gemälde. Das Bild wurde von Stammtisch-Mitglied Erwin Leuschner gemalt und zeigt die Köpfe der Beatles, wie man sie aus alten Zeiten kennt. Die Ausgabe der Oldieshow widmet sich an diesem Sonntag ausschließlich den Beatles und ihrer Musik. Moderiert wird die Sendung vom heutigen Stammtisch-Mitglied Edgar Heim.

27. Mai: Der Beatles-Stammtisch stellt sich zum Gildefest in Aschersleben auf der Regionalbühne am Holzmarkt vor. Die Stammtisch-Mitglieder folgen damit der Einladung des "Oldieshow"-Moderators Edgar Heim. Seine und andere Sendungen des Lokalsenders radio hbw kommen an diesem Wochenende live vom Holzmarkt.

2. Oktober: Einen Tag vor der Eröffnung der ersten Beatles-Ausstellung lädt der Beatles-Stammtisch zu einem Vortrag und Livemusik ins Lederer-Bräustübl ein. Es spielt die Beatles-Revival-Band "The Strawberries".

3. Oktober: Unter großem Besucherinteresse wird im Museum Aschersleben die erste Beatles-Ausstellung des Beatles-Stammtisches eröffnet.
Video ansehen

6. Oktober: Der Beatles-Stammtisch ist zu Gast in der Sendung "Morgenmagazin" beim Ascherslebener Lokalsender radio hbw.

30. November: Wegen der überwältigenden Resonanz wird die Beatles-Ausstellung bis zum 6. Januar 2002 verlängert.

2002

16. Januar: Für die Beatles-Ausstellung im Ascherslebener Museum wird dem Stammtisch im Rahmen des CDU-Neujahrsempfangs der Ehrenpreis für kulturelles Engagement verliehen. Es handelt sich um eine gemeinsame Auszeichnung der Mittelstandsvereinigung und der CDU Aschersleben-Staßfurt. Zu Gast beim Neujahrsempfang ist unter anderem der damalige CDU-Fraktionschef im Bundestag, Friedrich Merz. Der Preis ist mit 150 Euro dotiert. Die zahlreichen Exponate der Beatles-Ausstellung hatten in den Monaten zuvor für einen Besucheransturm im Ascherslebener Museum gesorgt. Weit über 1000 Besucher hatten sich die Ausstellung angesehen.

27. Januar: Die Stammtisch-Mitglieder fahren zum Beatles-Musical in die Georg-Friedrich-Händel-Halle nach Halle.

27. Februar: Der Beatles-Stammtisch findet sich zur After-Work-Party im Lederer-Bräustübl ein und begießt die zum Neujahrsempfang erhaltene Auszeichnung. Es spielt die Gruppe "Lautenspiel".

20. Juli: Die Stammtisch-Mitglieder reisen nach Berlin zum Beatles-Festival. Dort treffen sie namhafte Personen, die in den 1960er Jahren mit den Beatles zusammengearbeitet haben, darunter Fotografin Astrid Kirchherr (hier im Bild mit Erwin Leuschner und Andreas Knoche). Auf sie sollen die berühmten Pilzkopf-Frisuren der Beatles zurückgehen.

14. September: Der Beatles-Stammtisch besucht eine Beatles- und Stones-Ausstellung mit Konzert im Börde-Museum Burg Ummendorf.

3. Oktober: Zu einer Live-Show der Revival-Band "The ReBeatles" geht es nach Magdeburg.

2. November: Einen Abend mit handgemachter Musik präsentiert der Beatles-Stammtisch im Lederer-Bräustübl.

2003

18. Januar: Der Beatles-Stammtisch wird live vom Lokalsender radio hbw übertragen. Zu der Revival-Party im Lederer-Bräustübl gibt es handgemachte Musik von den "Spielgefährten".

2004

27. Februar: Der Beatles-Stammtisch lädt den Musiker Andreas Geffarth ins Lederer-Bräustübl ein. Er spielt Beatles-Songs auf der Akustikgitarre.

4. Juni: Die Stammtisch-Mitglieder reisen zum Paul-McCartney-Konzert ins Zentralstadion Leipzig.

3. Juli: Zum Sachsen-Anhalt-Tag kommen zahlreiche Showgrößen nach Aschersleben. Auch der Beatles-Stammtisch ist mit von der Partie. Zur großen Beatles-Nacht am Altstadtcenter holt er die Beatles-Revival-Band "The Strawberries" auf die Bühne. Beatles-Klänge fast wie im Original ertönen ab 22 Uhr von der Landesbühne 3 und ziehen die Gäste in ihren Bann.

2005

18. September: "The Rattles" geben ein Konzert in Staßfurt. Als Liebhaber der guten alten Beatmusik dürfen die Mitglieder des Beatles-Stammtisches natürlich nicht fehlen. Im Bild zu sehen ist Ur-Rattles-Bassist Herbert Hildebrandt (gelbes Shirt) zusammen mit Erwin Leuschner, Andreas Knoche und Wilfried Leue.

9. November: Der Beatles-Stammtisch ruft im Wochenspiegel zur Spendensammlung für den in Hamburg geplanten Beatles-Platz auf.

2006

4. November: Der Beatles-Stammtisch lädt zur ersten Oldienight in die Ascherslebener Melle ein. Das Motto lautet "The Beat Goes On". Die Abendveranstaltung mit jeder Menge handgemachter Musik wird von der Kreissparkasse Aschersleben-Staßfurt unterstützt.

2008

11. September: Zur feierlichen Eröffnung des Beatles-Platzes reist der Beatles-Stammtisch nach Hamburg. Dort treffen die Stammtisch-Mitglieder unter anderem auf die Gruppe "The Rattles" und die frühere Beat-Club- und Musikladen-Moderatorin Uschi Nerke.
Fotos ansehen
Videos ansehen

1. November: Der Beatles-Stammtisch veranstaltet seine zweite Oldienight in der Melle in Aschersleben. Unter dem Motto "Come Together" spielen "The Strawberries" aus Plauen. Als Unterstützer konnte wieder die Sparkasse gewonnen werden.
Fotos ansehen
Videos ansehen

2009

20. September: Der neue Internetauftritt des Beatles-Stammtisches geht nach mehrwöchigem Probebetrieb offiziell online.

7. November: Unter dem Motto "Get Back" steigt die dritte Oldienight in der Melle in Aschersleben. Für Live-Musik sorgt die namhafte Beatles-Cover-Band "Frankie Goes To Liverpool" aus Berlin, ebenso wie die Spielgefährten aus Aschersleben. Auch die Butzekids dürfen mit ihrer Tanzeinlage nicht fehlen. Im Anschluss legen die Stammtisch-Mitglieder heiße Scheiben aus vergangenen Jahrzehnten auf. Überraschungsgäste waren Mitglieder der früheren Ascherslebener Bands "Lunas" (hier eine Aufnahme aus dem Jahr 1967) und "Comet 66". Ebenfalls dabei sind etliche Mitglieder des befreundeten Beatles-Stammtisches aus Berlin. Unterstützt wird die dritte Oldienight von der Salzlandsparkasse.
Fotos von der Oldienight ansehen
Fotos von früheren Bands ansehen
Videos ansehen

12. Dezember: Zur Stammtisch-Weihnachtsfeier bekommt Gründungsmitglied Andreas Knoche das erste goldene Stammtisch-Abzeichen. Neben einem Stammtisch-Abzeichen erhält das Mitglied Edgar Heim ein handgemaltes Beatles-Bild von Erwin Leuschner zur Erinnerung an seine damalige Sendung "Edgars Oldieshow" beim Lokalsender radio hbw.
Fotos ansehen

2010

24. Februar: Die Beatles-Cover-Band "John, Paul & George" besucht spontan den Stammtisch. Die drei Musiker aus Braunschweig packen ihre Instrumente aus, hauen beschwingt in die Saiten und bereiten damit den Ascherslebener Stammtisch-Mitgliedern einen unvergesslichen Abend.
Video ansehen

5. Juni: Dieses Wochenende steht die Landesgartenschau ganz im Zeichen der Beatles. Auf drei Bühnen erklingt am Beatles-Day die Musik der legendären Pilzköpfe, live gespielt von "The Butlers", der "Beatles-Connection" aus Braunschweig, dem Liedermacher Andreas Geffarth und den "Spielgefährten" aus Aschersleben. Ergänzt wird das Programm durch die Finalbands des John-Lennon-Talent-Awards und durch ein Beat-Band-Battle der Zeitschrift "Melodie und Rhythmus" im Stil der 60er Jahre.
Fotos ansehen
Videos ansehen

5. Juni: Wegen des großen Besucheransturms wird die Beatles-Ausstellung in der eigens dafür hergerichteten Beatles-Galerie in der Breiten Straße in Aschersleben vorzeitig eröffnet. Bis zum 11. Juli blicken mehrere tausend Gäste zurück auf die Zeit der Beatmusik und sehen sich alte Schallplattenhüllen, die damalige Technik, Zeittafeln, Bilder, alte Zeitschriften und viele seltene Sammlerstücke an. In der oberen Etage wird eine Verkaufsausstellung mit Gemälden von Klaus Voormann ausgerichtet. Außerdem gibt es zur Ausstellung an mehreren Tagen ein Programm mit Live-Musik. Gefeiert werden 50 Jahre Beatles in Deutschland und zehn Jahre Beatles-Stammtisch Aschersleben.
Fotos zur Ausstellung ansehen
Fotos zum Live-Programm ansehen
Videos ansehen

5. Juni: Der enge Beatles-Freund Klaus Voormann kommt als Ehrengast zur Landesgartenschau nach Aschersleben. Nach seinem Auftritt an der Orangerie sieht er sich am Abend in der Beatles-Galerie um und gibt von der Presse umlagert eine Signierstunde.
Fotos ansehen

19. September: Der Beatles-Stammtisch fährt nach Gotha und sieht sich die John-Lennon-Ausstellung im Kulturhaus an.

6. November: Zur vierten Oldienight geht es in der Melle in Aschersleben wieder heiß her. Der Beatles-Stammtisch konnte die beliebte Ostrock-Band The Butlers gewinnen. Sie versetzt das Publikum bis tief in die Nacht in die gute alte Zeit zurück.
Fotos ansehen
Videos ansehen

10. Dezember: Die Cavern Beatles geben ein Konzert im Bestehornhaus in Aschersleben. Der Beatles-Stammtisch ist in den vordersten Reihen mit dabei, um die beliebte Beatles-Tribute-Band hautnah mitzuerleben.
Fotos ansehen

18. Dezember: Der Beatles-Stammtisch begeht seine alljährliche Weihnachtsfeier. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Spielgefährten aus Aschersleben und Stammtisch-Mitglied Detlev Hoffmann.
Fotos ansehen

2011

26. Januar: Der Stammtisch bekommt Besuch aus Braunschweig. Hanne und Dieter von Radio Superoldie stellen sich und ihr Projekt vor.
Fotos ansehen

12. Juli: Ex-Beatle Ringo Starr spielt im Berliner Tempodrom. Acht Stammtisch-Mitglieder fahren zum Konzert, fiebern mit und sind begeistert über Ringos schwungvollen Auftritt trotz seiner 71 Jahre.
Fotos ansehen

15. und 16. Juli: Zusammen mit der Ascherslebener Kulturanstalt verwandelt der Beatles-Stammtisch die Eineterrasse in eine Rockbühne. Zu "Legends Of Beat" spielen Take Off aus Staßfurt, die Faunas aus Ditfurt, die Cavern Boots, die Strawberries, Locke O'Nash und die Tee Wee Wats Band, die Spielgefährten und Frankie Goes To Liverpool. Mit bester handgemachter Musik bringen die Bands das Publikum insgesamt 14 Stunden lang in Stimmung. Unterstützt wird die zweitägige Veranstaltung von der Salzlandsparkasse, von den Stadtwerken Aschersleben, Lehrmittel Knoche, Leuschner-Werbung, Dekostudio Wilfried Leue und Gerstensaftladen Wilhelmstraße. Für das Beatles-Quiz stellen der Jeansladen K1 und Augenoptik Schwarz die Preise bereit.
Fotos ansehen
Videos ansehen

20. bis 25. August: Einige Stammtisch-Mitglieder fliegen nach Liverpool, der Heimatstadt der Beatles, und machen unter anderem einen Abstecher in den legendären Cavern Club.

29. Oktober: In der Ascherslebener Melle steigt die 5. Oldienight. An diesem Abend stehen die Cavern Boots und die Beatles Connection (ehemals John, Paul & George) auf der Bühne und sorgen für Stimmung.
Video ansehen

2012

13. April: Der Beatles-Stammtisch reist mit zwei Bussen nach Hamburg. Dort steht ein Besuch des Star-Clubs auf dem Programm. Der Club wurde vor 50 Jahren gegründet und wurde durch die Auftritte zahlreicher Stars legendär. Auch die Beatles gastieren regelmäßig im Star-Club. Neben jeder Menge Musik geben sich auch in diesem Jahr die Stars die Klinke in die Hand.

18. August: Die Ascherslebener Eineterrasse wird zum zweiten Mal zur Rockbühne. Am lauschigen Flussufer spielen drei Bands handgemachte Musik wie in guten alten Zeiten. Auf der Bühne stehen die Faunas aus Ditfurt und die Spielgefährten aus Aschersleben. Den Höhepunkt bilden The Polars aus Gotha, Thüringens älteste Beat-Gruppe. Die Veranstaltung wird unterstützt von den Stadtwerken Aschersleben.
Videos ansehen

3. November: Die sechste Oldienight in Aschersleben sorgt für eine ausverkaufte Melle. Die Spielgefährten aus Aschersleben heizen dem Publikum tüchtig ein. Als Hauptattraktion stehen Frankie Goes To Liverpool auf der Bühne und spielen bis tief in die Nacht handgemachte Musik wie in guten alten Zeiten.
Video ansehen

10. November: Die Beatles-Stammtische aus Aschersleben, Berlin, Flensburg und Hannover kommen in Hannover zum zweiten Stammtischtreffen zusammen. Für ausgelassene Stimmung sorgt die Gruppe "The Dead On Beatles".
Video ansehen

2013

2. März: Mit unvergessenen Hits der 60er und 70er Jahre heizt die Leipziger Kultband "Beat Club" dem Publikum im Ascherslebener Bestehornhaus mächtig ein. Da darf auch der Beatles-Stammtisch Aschersleben nicht fehlen. Die Mitglieder haben gleich zwei Tische reserviert.

19. Mai: Zehn Mitglieder des Beatles-Stammtisches Aschersleben fahren nach Halle zum Beatles-Pfingst-Festival im Beatles-Museum.

10. August: Die Orangerie im Ascherslebener Bestehornpark wird zur Rockbühne. Namhafte Bands aus Nah und Fern sorgen bei der dritten Auflage von "Legends of Beat" für Stimmung und spielen handgemachte Musik wie in guten alten Zeiten. Als Vorband heizen die Cravallos aus Aschersleben die Stimmung an, danach betreten Frankie Goes To Liverpool aus Berlin und Johnny Silver, Frontmann der legendären Silver Beatles, die Bühne.
Video ansehen

26. Oktober: Die Beatles-Stammtische aus ganz Deutschland kommen in Berlin zusammen. Auch der Ascherslebener Stammtisch mischt sich unter die rund 70 Beatles-Anhänger.

9. November: Die beliebte Oldienight findet in der Halle des Geflügelzuchtvereins auf dem Zollberg gegenüber der Aral-Tankstelle statt. Die Gruppe "Hardbeat Five" aus Berlin sorgt für Stimmung und handgemachte Musik wie in guten alten Zeiten.
Fotos ansehen
Video ansehen

2014

16. August: Zum vierten Mal steigt in der Orangerie im Ascherslebener Bestehornpark das Rockspektakel "Legends of Beat". Petrus hat ein Einsehen und lässt kurz vor Beginn der Veranstaltung die Regenschauer aufhören, die tagsüber immer wieder das Wettergeschehen bestimmen. Die meisten Besucher sind wie üblich in der Altersgruppe, die mit der Beatmusik der Sechziger und Siebziger erwachsen geworden sind und sich über die Wiederbegegnung mit ihren Lieblingsoldies freuen. Der Abend wird von den beiden "Kellerknaben" Thomas und Micha aus Wedderstedt eröffnet, die für dieses Konzert Unterstützung von Musikerfreunden aus Ditfurt erhalten. Sie stimmen mit beliebten Songs von CCR, den Beatles, den Everly Brothers und anderen, aber auch mit bekannten Deutschrock-Titeln auf den Haupt-Act des Abends ein. Die Band "Quotime" aus Wernigerode entfacht mit ihrer Status-Quo-Covershow dann ein wahres Feuerwerk an rhythmischer Rockmusik, die auch die letzten Tanzverweigerer von den Sitzen reißt.
Fotos ansehen
Video ansehen

25. Oktober: Das jährliche Treffen der Beatles-Stammtische aus ganz Deutschland wird erstmals vom Beatles-Stammtisch Aschersleben ausgerichtet. Vor dem Ascherslebener Rathaus weht die Beatles-Fahne, nachdem Oberbürgermeister Andreas Michelmann Vertreter der Beatles-Stammtische aus verschiedenen Orten und Regionen in Deutschland wie Berlin, Flensburg, Hannover und Schwedt und die Mitglieder des gastgebenden Ascherslebener Stammtisches herzlich begrüßt hat. Der Höhepunkt dieses Auftaktes ist erreicht, als der Originalbus aus dem Beatles-Film "Magical Mystery Tour" mit stilecht gekleideter "Reiseleitung" auf den Marktplatz einbiegt und echtes Flair der sechziger Jahre verbreitet. Interessierte können den Bus besichtigen und schießen zahlreiche Fotos. Stadtführer Andreas Blath in der schmucken Uniform eines städtischen Herolds aus dem Mittelalter zeigt den Gästen, aber auch zahlreichen einheimischen Interessierten die Stadt der "Möhrenköpfe", aus der sie als Erinnerung Tütchen mit Möhrensamen mit nach Hause nehmen können. Um 16 Uhr begrüßt Kantor Thomas Wiesenberg in der Stephanikirche etwa 250 Menschen, die seinem eindrucksvollen Orgelkonzert mit Beatles-Melodien lauschen. Bei solchen Gelegenheiten wird immer wieder deutlich, wie zeitlos und unvergänglich diese Songs sind und wie die Grenzen zwischen sogenannter ernster und populärer Musik immer mehr verschwimmen. Am Abend treffen sich die Vertreter der Stammtische und Gäste zum Feiern in der Tanzschule Skydance. Neben der mitreißenden Musik der Beatles-Coverband "Strawberries", die alle von den Stühlen reißt und zum Tanzen bringt, gibt es auch einige Überraschungen. Vor allem bezaubert das Xylophonspiel des jungen Virtuosen Florian Borges, der zur Förderung seines großen Talents ein Stipendium der Salzlandsparkasse erhält. Mit Unterstützung der "Strawberries" bringt auch er Songs der Beatles auf eine völlig neue Weise zu Gehör. Sparkasse und Stadtwerke sind zuverlässige langjährige Sponsoren des Beatles-Stammtisches Aschersleben und schicken deshalb auch ihre Repräsentanten zur Feier. Eine Einstimmung auf das Stammtischtreffen gibt es bereits am Vorabend im Grauen Hof, wo der Film "Backbeat" über die Anfangsjahre der damals noch unbekannten Beatles gezeigt wird.
Fotos ansehen

9. November: Zur 8. Oldienight geht es im Hotel Park-Residenz in Aschersleben heiß her. Die rund 200 Gäste nutzen den Abend für angeregte Unterhaltungen, lauschen der handgemachten Musik wie in guten alten Zeiten und schwingen das Tanzbein zu den Klängen der Cavern Boots aus Gifhorn.
Fotos ansehen

2015

16. bis 19. März: Stammtisch-Mitglied Andreas Knoche reist ins österreichische Obertauern und besucht die mehrtägige Veranstaltung "50 Jahre Help!". Der kleine Ort erinnert an die Dreharbeiten zu diesem Beatles-Film, von dessen Ruhm die Tourismusindustrie dort noch heute zehrt. Anzutreffen sind auch Familienangehörige von Paul McCartney und Männer, die die Beatles in den Filmszenen beim Abfahrtslauf doubeln mussten. Von den Beatles konnte nämlich niemand Ski laufen.
Fotos ansehen

24. Mai: Einige Stammtisch-Mitglieder verfolgen das Pfingsttreffen im Beatles-Museum Halle.

28. Mai: Mitglieder des Beatles-Stammtisches nehmen an einem Abend mit Günter Schneidewind teil. Er stammt aus Hoym, hat zu DDR-Zeiten Deutsch und Englisch unterrichtet und nebenbei als Moderator für den Jugendsender DT 64 gearbeitet. Nach der Wende hat es ihn nach Baden-Württemberg zum SDR verschlagen, dem heutigen Südwestrundfunk. Günter Schneidewind gilt als wandelndes Musiklexikon. Sein umfangreiches Musikwissen aus den 70er und 80er Jahren hat er in seinem Buch "Der Große Schneidewind - Rock- und Popgeschichten" niedergeschrieben. Die Beatles sind übrigens seine absoluten Favoriten.
Fotos ansehen

11. Juni: Vertreter des Beatles-Stammtisches Aschersleben brechen gemeinsam mit Stammtischmitgliedern aus Hannover auf nach Paris zum Konzert von Paul McCartney und unternehmen einen ausführlichen Stadtbummel. Dabei sehen sie sich nicht nur den Eiffelturm an, sondern schreiten - wie einst die Beatles - durch den Triumpfbogen.
Fotos ansehen

20. Juni: Der Musiker Andreas Geffarth ist in Aschersleben im Schuhstieg 8 zu Gast. Es erklingen Lieder von John Lennon, den Beatles und andere Oldie-Klassiker. Mit dem Konzert erinnern der Verein "Zukunft für den Halken" und der Beatles-Stammtisch an den 75. Geburtstag von John Lennon. Außerdem begießt der Beatles-Stammtisch Aschersleben sein 15-jähriges Bestehen.

22. bis 28. Juni: Zum 15-jährigen Bestehen des Beatles-Stammtisches Aschersleben fliegen die Stammtisch-Mitglieder nach Liverpool. Sie besuchen verschiedene Stätten in der Geschichte der Beatles: vom Haus, in dem John Lennon aufgewachsen ist, bis hin zum legendären Cavern Club, in dem die Beatles von 1961 bis 1963 regelmäßig auf der Bühne standen.
Fotos ansehen

26. September: Aus Anlass des 75. Geburtstages und des 35. Todestages von John Lennon gibt Johnny Silver einen musikalischen Abend im Grauen Hof in Aschersleben. In seiner Solo-Show "Ein Abend mit einem Beatle" verführt er das Publikum in die Welt des John Lennon und lässt in lockeren Ansagen den Beatles typischen Humor aufleben, gewährt aber auch besinnliche und tiefe Gefühle, wenn Balladen wie "Let It Be" oder "Imagine" erklingen.
Fotos ansehen

9. Oktober: Vertreter des Beatles-Stammtisches nehmen an der Gedenkfeier am John-Lennon-Denkmal in Verden anlässlich seines 75. Geburtstages teil und legen Blumen nieder.

24. Oktober: Mitglieder des Beatles-Stammtisches Aschersleben fahren nach Hannover zum jährlichen Treffen der Beatles-Stammtische aus ganz Deutschland.

14. November: Im Siedlertreff in Aschersleben, dem ehemaligen Kulturhaus Winninger Siedlung in der Rosa-Luxemburg-Straße, steigt die inzwischen 9. Oldienight des Beatles-Stammtisches. Auf der Bühne steht die beliebte Band Frankie Goes To Liverpool und heizt dem Publikum im bewährter Art mit handgemachter Beatmusik wie in alten Zeiten ein.
Fotos ansehen

2016

15. Januar: Der Beatles-Stammtisch trifft sich zum Jahresauftakt. In der Gaststätte "Lindeneck" in Aschersleben blicken die Stammtisch-Mitglieder zurück auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres und schmieden erste Pläne für 2016. Die Faunas aus Ditfurt sorgen für die musikalische Umrahmung des Abends.
Fotos ansehen

30. April: Für einen Oldieabend im Siedlertreff in Aschersleben kann der Beatles-Stammtisch Aschersleben den aus dem Rundfunk bekannten Moderator Peter Hofmann gewinnen. Er legt die größten Hits der 60er und 70er Jahre auf. Im ehemaligen Kulturhaus Winninger Siedlung darf ab 20 Uhr das Tanzbein geschwungen werden.
Fotos ansehen

11. Juni: Der Beatles-Stammtisch unternimmt einen Ausflug nach Lüchow. Dort bewundern die Mitglieder die Stücke im Rolling-Stones-Fan-Museum. Anschließend steht ein Konzert mit den Rattles auf dem Programm.
Fotos ansehen

9. September: Zu einem musikalischen Abend lädt der Beatles-Stammtisch Aschersleben in den Grauen Hof ein. Auf der Bühne steht kein Geringerer als Johnny Silver, seines Zeichens Frontmann der legendären Silver Beatles. Er bereitet den zahlreichen Gästen einen unvergesslichen Abend.
Fotos ansehen

10. und 11. September: Mitglieder des Beatles-Stammtisches Aschersleben brechen auf nach Verden. Im dortigen Pferdemuseum wird eine John-Lennon-Schau eröffnet. Ausgestellt werden Sie Stücke von Alfred Ebeling vom Beatles-Stammtisch Hannover.
Fotos ansehen

8. Oktober: Die Beatles-Stammtische aus ganz Deutschland kommen zu ihrem jährlichen Treffen zusammen. Ausrichter ist diesmal der Berliner Beatles-Stammtisch. Auch die Ascherslebener Beatles-Freunde sind mit dabei. Für die musikalische Umrahmung sorgen Schüler des John-Lennon-Gymnasiums. Später sorgt die Gruppe "Frankie Goes To Liverpool" für ausgelassene Stimmung.
Fotos ansehen

12. November: In Aschersleben steigt zum zehnten Mal die Oldienight. Der Beatles-Stammtisch kann dazu die Rock Revival Band aus Gera gewinnen, die mit handgemachter Musik die gute alte Zeit der Beatles in Erinnerung ruft und für beste Stimmung sorgt.
Fotos ansehen
Videos ansehen

© 2009-2018 Beatles-Stammtisch Aschersleben